Ingenieurbüro für innovative Gebäudetechnik

Holzbau Quest Wörthsee

Neubau von Lebensmittelmarkt und Wohnungen in Holzbauweise.

Auskopplung von Wärme aus der Gewerbekühlung für die Ladenbeheizung

Projektstart

2020

Location / Standort

82237 Wörthsee

Kunde

Max von Bredow Baukultur GmbH

Beschreibung

Neubau eines Gebäudes mit offener Tiefgarage im Untergeschoss, einem Lebensmittelmarkt im Erdgeschoss und Wohnungen im Obergeschoss. Grundgerüst aus Beton, sonst Holzbau.

Ausgangssituation

Unerschlossener Grund

Projektziel

Der sehr hochwertige Anspruch an die Architektur setzt sich auch bei der Technik fort.

Deshalb sind außen keinerlei technische Anlagen sichtbar. Innen hingegen wechselt das Prinzip in deutlich sichtbare Technik, die sich mit dem Innenausbau arrangiert.

Umsetzung

Die WC- und Badbereiche im Obergeschoss wurden  in Holzbauweise fix- und fertig ausgestattet auf die Decke des Erdgeschosses gehoiben und dort an die vorbereitete Installation angeschlossen. Der Markt beheizt sich ausschließlich über eine Fußbodenheizung, die aus der Wärmerückgewinnung Lebensmittelkühlung mit Wärme versorgt wird. Die Wohnungen sind auch komplett mit Fußbodenheizung ausgestattet und hängen an einem Nahwärmenetz mit Holzfeuerung. Die Belüftung des Marktes erfolgt CO2-geführt bedarfsgerecht.